Autor: Admin | Caro 53Media

Positionspapier

Visionen für die Zukunft – Digitale Schule und Lernumgebung

Die Schulschließungen aufgrund der COVID-19 Pandemie haben gezeigt, welche Missstände in den Bildungssystemen aller Bundesländer existieren. Jedoch wurde durch Corona ebenfalls anschaulich dargestellt, dass die Schule auch einen sozialen Raum für alle am Schulleben beteiligten Personen darstellt und die geistige und soziale Entwicklung einer Schülerin oder eines Schülers Ziel von

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Sicheres Öffnen als Perspektive schaffen

Die Bundesschülerkonferenz unterstützt die aktuellen Forderungen nach weiteren Schulöffnungen. Wir erleben aktuell ganz unterschiedliche Situationen bei den Schülerinnen und Schülern, viele könnten auf der Strecke bleiben. Gerade für diese Schülerinnen und Schüler müssen wir jetzt eine Perspektive schaffen. Allerdings dürfe dies nicht ungeachtet der aktuellen pandemischen Lage geschehen. Weitere Öffnungen

Weiterlesen...
Positionspapier

Positionierung zur Initiative #WirWerdenLaut

Innerhalb von kurzer Zeit haben sich über 80.000 Personen der von 100Schülersprecher:innen aus Deutschland gestarteten Online-Petition unter dem Motto WirWerdenLaut angeschlossen. In einem offenen Brief stellen die Inititator:innen klare Forderungen an die Bundesbildungsministerin und die Kultusminister:innen derLänder. Die Bundesschülerkonferenz begrüßt das Ansinnen, einen bewussteren undernsthaften Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Noch immer kein klarer Fahrplan

Schule im WechselmodellDie Bundesschülerkonferenz fordert eine schnellstmögliche Rückkehr zu zielführendem Wechselunterricht, zumindest für Abschlussjahrgänge und jüngere Schülerinnen und Schüler. Hierbei muss sichergestellt werden, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur zur selbstständigen Erledigung von Aufgaben in die Schule kommen, sondern wirklicher Unterricht stattfindet. Abstände und Hygieneregeln müssen stets eingehalten werden.

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Das Kindeswohl darf nicht in den Lockdown gehen

Die Bundesschülerkonferenz schaut mit großer Sorge auf die weiter andauernden und hinnehmbaren Schulschließungen bis Anfang Februar. Gerade in Hinblick auf drohende psychische Folgen für Kinder und Jugendliche sowie zur Vorbeugung häuslicher Gewalt brauchen wir jetzt ein Konzept, um vor allem die jüngeren Schülerinnen und Schüler zu schützen. Um diesen Schutz

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Bildungssicherheit nach dem 10. Januar

Die Bundesschülerkonferenz geht mit gemischten Gefühlen in die Weihnachtsferien. Nach wie vor fehlt es an flächendeckenden, zukunftssicheren Konzepten für die Zeit nach den Ferien. Ein Szenariendenken muss verankert werden. Nach dem 10. Januar muss für den Fall, dass die Zahlen nicht drastisch sinken, im Wechselmodell gestartet werden. Das langfristige Ziel

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Forderungen zur Erfüllung des Bildungsauftrags in Pandemiezeiten

Die Bundesschülerkonferenz schaut mit großer Sorge auf die steigende Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die sich in Quarantäne befinden. Vielerorts fehlt es noch immer an funktionierenden Konzepten, die den Fernunterricht sicherstellen und der Erfüllung des Bildungsauftrags gerecht werden. Derzeit über 300.000 Schülerinnen und Schüler deutschlandweit in QuarantäneAufgrund der Corona-Pandemie konnte

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Konstruktive gemeinsame Gespräche

Auf Einladung des Präsidiums der Kultusministerkonferenz sprachen am Mittwoch die zuständigen Landesministerinnen und -minister, Senatorinnen und Senatoren mit den Lehrerorganisationen, dem Bundeselternrat sowie der Bundesschülerkonferenz in einer Videoschalte über die Corona-Pandemie. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten im Anschluss der Sitzung deutlich, dass es einen sehr offenen, kritischen und konstruktiven Austausch

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Umgang mit Corona im Herbst

Beteiligung von SchülernDie ständige Konferenz der Landesschülervertretungen der Länder in der Bundesrepublik Deutschland begrüßt, dass die Schulen eine Sonderstellung in den Beschlüssen der Bundeskanzlerin und der Länderchefs erhalten haben. Jedoch bemängeln die Schülervertreter, dass die Entscheidungsprozesse im Bund sowie in vielen Ländern ohne Rücksprache mit Schülerinnen und Schülern geschah. Dazu

Weiterlesen...
Positionspapier

Besserer ÖNVP für Schülerinnen und Schüler

Die ständige Konferenz der Landesschülervertretungen der Länder in derBundesrepublik Deutschland (Bundesschülerkonferenz) fordert einen besserenÖffentlichen Personennahverkehr für Schülerinnen und Schüler und einebundeslandweite Nutzung eines Schülertickets. Bundeslandweite Nutzung des SchülerticketsEine Beschränkung der Tarifzonen sowie eine zeitliche Begrenzung desSchülertickets schränken junge Menschen massiv ein. Eine Ausweitung der Nutzungdes Schülertickets erhöht zum einen die

Weiterlesen...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner